Lack – Die Edle

Lack – Die Edle

Türen mit Lackoberfläche strahlen eine makellose Schönheit und eleganten Charme aus. Besonders Weisslack-Türen sind seit Jahren die meistverkauften Modelle, da ihre hochwertigen Oberflächen sowohl in klassischen als auch in modernen Einrichtungen überzeugen. Bei SÜHAC stehen Ihnen die beiden Weisstöne Weisslack 9016 und Weisslack 9010 zur Auswahl. Erfahren Sie hier alles rund um Lacktüren.

  1. Weisslack 9016
  2. Weisslack 9010
  3. Lackierverfahren
  4. Türen mit Lackoberläche reinigen
  5. Designvielfalt in Lack

Magazin Beitrag Lack 3

Weisslack 9016

Strahlendes Finish für die Raumgestaltung gesucht? Bei Weisslack 9016 handelt es sich um ein reines Weiß mit besonderer Strahlkraft und Helligkeit. Dieser strahlende Weißton wirkt modern und edel zugleich und ist daher in Wohnräumen, aber auch in Praxis- oder Hoteleinrichtungen beliebt. Vor allem in Kombination mit Wandfarbe, Möbeln oder Lichtschaltern in RAL 9016 entfalten die Weisslacktüren 9016 eine harmonische Ausstrahlung. Die besonders helle, seidenmatte Lackierung kommt bei zahlreichen Türendesigns zum Einsatz – auch Weiß ist vielseitig!

Weisslack 9010

Während die einen eine reinweiße Lackoberfläche bevorzugen, tendieren andere zu einer wärmeren Ausstrahlung. Weisslack 9010 ist ein warmer Weißton, der sich bestens für eine einladende und wohnliche Raumgestaltung eignet. Türen mit warmweißer Lackierung werden daher gerne für Wohnungen und Häuser genutzt, kommen aber auch in öffentlichen Gebäuden, Praxen oder Hotels zum Einsatz. Eine gekonnte Kombination stellen beispielsweise der romantische Landhausstil und die seidenmatte Weisslack 9010-Lackierung dar. Aber auch für moderne Einrichtungen lassen sich die Lacktüren gut einsetzen.

Lackierverfahren

In der Türenfertigung werden verschiedene Lackierverfahren verwendet:

  • Walzverfahren
  • Spritzlackierung
  • Schleiflackierung


Eine Möglichkeit, um Türoberflächen zu lackieren, ist das Walzverfahren. Hierbei wird zunächst ein mehrschichtiger UV-Walzgrund aufgetragen. Nach einigen Zwischenschliffen erfolgt dann die Lackierung der Decklackschicht, sodass insgesamt ein satter und robuster Lackauftrag entsteht. Genutzt wird dieses Lackierverfahren beispielsweise für die Türen in Weisslack 9010.


Eine Alternative hierzu ist die Spritzlackierung. Auch bei dieser Art des Lackauftrags stellt ein mehrschichtiger UV-Walzgrund die Basis dar. Anschließend erfolgt die Spritzlackierung mittels Lackroboter. Der Lackauftrag ist besonders ebenmäßig und wird ohne sichtbare Kanten erzielt. Zum Einsatz kommt dieses Verfahren bei den Oberflächen Weisslack Exklusiv 9016 und Weisslack Exklusiv 9010.

Eine aufwendige Variante der Lackierverfahren stellt der Schleiflack dar. Durch mehrfache Lackier- und Schleifvorgänge wird hierbei eine nahezu spiegelnde Oberfläche erzeugt. Mit dieser hochwertigen Lackierung überzeugen etwa die Türen der AVANTGARDE-Reihe

Türen mit Lackoberläche reinigen

Türen mit Lackoberfläche lassen sich einfach reinigen, es gibt für die richtige Pflege aber einige wichtige Tipps. Staub kann mühelos mit einem trockenen, weichen Tuch entfernt werden. Bei leichten Verschmutzungen kann das glatte, pflegeleichte Oberflächen-Finish mit einem weichen, nebelfeuchten Tuch gereinigt werden. Stärkere Verschmutzungen beseitigt man mit einem neutralen Reinigungsmittel. Wichtig zu beachten: bei Lack sollte auf abrasive Reiniger, wie etwa Scheuermittel, verzichtet werden. Ansonsten können Kratzer auf der Oberfläche entstehen oder der natürliche Glanz des Lacks verloren gehen.

Magazin Beitrag Lack 1

Designvielfalt in Lack

Bei SÜHAC stehen Ihnen zahlreiche Türdesigns in Lack zur Auswahl, sodass individuelle Raumkonzepte verwirklicht werden können. Minimalistische Inneneinrichtungen etwa finden mit glatten Türen – in Weisslack 9016 und Weisslack 9010 erhältlich – ihren perfekten Begleiter. Eher klassische Stile sind beispielsweise die Serie PRIMO in Weisslack Exklusiv 9016 oder die Modellreihe PROFILA in Weisslack Exklusiv 9010. Einen eher modereren Einrichtungsstil repräsentieren dagegen die Serien MODENA oder ROYAL 400 in Weisslack Exklusiv 9016. Raffinierte Details, wie V-Fugen, Lisenen oder Profileinfräsungen, erzeugen ausgefallene Designs, die für das gewisse Etwas in der Raumgestaltung sorgen. Ein weiterer Vorteil, der Sie bei SÜHAC erwartet: dank Designverbund lassen sich verschiedene Varianten, wie „volle“ Türen, Türen mit Lichtausschnitt und Ganzglastüren, harmonisch miteinander kombinieren.

Entdecken Sie alle Designs und Dekore der Lacktüren in unserer Broschüre: